Wintermantel-Sew-along Teil 2 – Schnittmusterwahl

Der heutige Tag beim Wintermantel-sew-along von Catherine und Lucy steht unter dem Stichwort: Schnittmusterwahl. Bei mir ist Wahl gefallen. Oder?

Hach, wenn ich nicht nur immer so unentschlossen wäre… Mein Mann kann ein Lied davon singen. Wenn ich etwas im Kopf habe, dann muss es das sein und nichts anderes (Oh, da kann ich echt schwierig sein…) Nur, wie kriegt man das hin bei einem Wintermantel, wenn man keine Ahnung von Schnittmustern hat?

Diese beiden Mäntel, die ich in meinem letzten Post gezeigt hatte, gehen mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich habe sogar die Dame des Online-Shops angeschrieben, die mir aber leider nicht weiterhelfen konnte, da sie keine Schnitte verkauft. Jetzt hoffe ich, dass dieser Schnitt zu dem wird, was ich mir vorstelle.

Allerdings habe ich einige Sorgen:

– ist der Mantel lang genug?
Ich wünsche mir ja einen Mantel, der nicht zu kurz ist. Meine Antwort: ich nähe einen Probemantel.

– hat der Mantel die A-Form wie ich es mir wünsche?
Auf den Bildern schlecht zu sehen. Ich hoffe es. Ich würde mal antworten: Probemantel.

– wie verdammt mache ich das bloß mit dem Vergrößern des Schnittmusters?
Ein größeres Problem. Das Schnittmuster ist vierfach verkleinert im Ebook. Man kann es vergrößert ausdrucken (wenn ich das richtig gerechnet habe müssten das 125 Seiten werden?!?) oder selbst größer zeichnen (kriege ich dann alle Rundungen richtig hin?). Es bleibt nur eine Antwort: Probemantel.

Ich habe auch schon Nesselstoff gekauft. Und bin aufgeregt.

Auf, auf! Wer noch?

 

11 Kommentare

  1. Oh, das finde ich toll, dass wir uns gemeinsam an dem Schnittmuster versuchen. Ich habe es einfach ausgedruckt, da ich das mit dem Vergrößern niemals hinbekommen hätte. Es sind ca. 25 Seiten, also geht es eigentlich. Zusammengeklebt habe ich noch nichts, aber ich denke, das ist an sich überschaubar. Liebe Grüße Elsa

    • Oh, dann hab ich mich doch verrechnet bei der Menge der Blätter beim Druck. Ich hatte gedacht (wie in der enthaltenen Zeichnung im Anhang des ebooks), dass eine DIN-A-4-Seite des Ebooks 25 DIN-A-4 Seiten mit 4fach-Vergrößerung gibt. Dann werde ich wohl auch diese Variante wählen, danke für den Rat!!
      Und ich glaube, dass ich nach dem Zusammenkleben dann nochmal auf Folie übertragen. Ich habe nämlich mal einen Schnitt zum zusammenkleben im Nähkurs gemacht und auf dem Weg dorthin sind mir Teile verloren gegangen (keine Ahnung, wie das passieren konnte…) So hoffe ich, dass das nicht passiert…

      • Ich bin jetzt durch Sjoes Kommentar doch ein bisschen ins Zweifeln gekommen, aber ich habe die Anleitung im Ebook schon so verstanden, dass es insgesamt 25 Seiten werden. 125 kommt mir auch wahnsinnig viel vor – so eine große Größe kann es doch gar nicht geben, oder? Vielleicht habe ich aber auch einen Denkfehler. Ich habe das Muster schon vor ewigen Zeiten ausgedruckt, allerdings tatsächlich auch um 400% vergrößert. Ich habe es noch nicht zusammengeklebt – das werde ich jetzt mal probieren. Liebe GRüße Elsa

  2. warum kommt mir das irgendwie bekannt vor??
    vor allem bei der Länge bin ich am Zweifeln.
    ich hab angefangen, das mit dem Acr*batreader auf 400% auszudrucken und dann zu basteln.
    leider wirklich eine ziemliche „Papierverschwendung“, aber das war mir trotzdem lieber, als selbst zu vergrößer und zu riskieren, dass es ungenau wird.
    bin auf jeden Fall auf deinen Probemantel gespannt, vielleicht können wir uns ja „unterwegs“ (und auch mit Elsa) immer mal wieder speziell austauschen?

    LG
    sjoe

    • Aber klar, das machen wir!! Verlängern muss ich bestimmt auch…
      Und die Dame von firstloungeberlin scheint mir auch sehr nett zu sein, wenn wir Fragen haben, oder?
      Ich hänge übrigens zwischen zwei Größen, das wird nochmal eine Herausvorderung, da den richtigen Mittelweg zu finden. Und das, wo ich doch keine Ahnung habe…

      • schöön! dann können wir gemeinsam leiden und fluchen und so *g*. ah. und wegen der Ärmel grübeln. super!

        ja, Ina von FirstLoungeBerlin scheint echt nett, sie hat mir schon angeboten, dass ich sie gern fragen darf, wenn was unklar ist.
        ich habe in Absprache mit ihr eine Größe größer bestellt, weil ich dickes Futter (von dem ich auch noch nicht weiss, welches. du??) verwenden möchte, weil ich so eine Frostbeule bin.
        ich hab gerade mal den dritten Blattstapel, der Seite 33 des E-Books ist, gezählt und es sind wirklich 25 Blatt pro E-Book-Seite.

        ja, ich will auch Cord verwenden, eigentlich Feincord, weil ich da schon ein größeres Stück in braun da habe. allerdings wird es nicht reichen, also muss ich sehen, ob ich weiteren in GENAU dem gleichen Farbton bekomme. gut, dass hier nächste Woche Stoffmarkt ist. da werde ich auch zwecks Futter schauen.
        kannst du nicht auch auf einen Stoffmarkt? ansonsten bei daW*nda gucken, ob du was findest (ich liebe die Auswahl dort) und fragen, ich denke, viele versenden auch Stoffproben. oder kennst du Michas Stoffecke? keine Ahnung, ob der „normalen“ Cord hat, aber ich finde die Auswahl auch recht umfangreich.

        LG
        sjoe

  3. Wieso habt ihr alle so viele Seiten?? Also, ich hab nicht gezählt, aber 25 insgesamt kommt ungefähr hin, ausgedruckt auf 400% vergrößert als Poster, wie im eBook angegeben.

    Ich liege bei der Größe übrigens zwischen 38 und 40 und hab 40 bestellt und werde zusätzlich mit Nahtzugabe arbeiten, weil ich Thermolam verarbeiten will. Ich bin nämlich auch bekennende Frostbeule. ;o)

    Liebe Grüße
    Sarah

  4. @Steffi: gerade erst gelesen…
    naja, das sind immerhin 7 Seiten weniger pro Originalseite, das ist doch super!
    E-Mailverteiler klingt gut. meine wäre: sjoe1@web.de.
    Futter. tja. ich brauche auf jeden Fall warmes. mal sehen, ob ich am Sonntag aufm Stoffmarkt was finde, sonst muss ich mich mal im Laden beraten lassen.
    weisst du schon, wie du das mit den Ärmeln machst???

    @Muddi: ich habe auch eine größe Größer genommen, weil ich es möglichst warm haben will. und Thermolam macht warm? so richtig? hast du das schon mal verarbeitet?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.