Wichteln und eine kleine Verlosung

Ich habe dieses Jahr mitgemacht beim Nähblogger Weihnachtswichteln sowie bei zwei anderen Internet-wichteleien (zu meinem Geburtstag) in einer geschlossenen Community.

Das ist immer eine aufregende Sache, denn meist kennt man das Gegenüber nicht persönlich und kann nur aufgrund eines Steckbriefes oder geäußerten Wünsche oder Recherchen in dem Blog des Wichtelpartners entscheiden, was man demjenigen schenkt.

Ich mache ähnliche Dinge schon seit einigen Jahren (vor allem in besagter geschlossener Community) und habe schon die tollsten und auch abstrusesten Geschenke bekommen. Aber irgendwie liegt es ja in der Natur der Sache, dass man auch mal etwas dabei ist, was nicht dem eigenen Geschmack entspricht. Andererseits sind auch schonmal Dinge dabei, bei denen man platt ist, wie viele Gedanken der andere sich gemacht hat.

Aber nun zum eigentlichen Thema:

Ich möchte hier die Dinge zeigen, die ich von meiner Tauschpartnerin KreativFritz beim Nähblogger Weihnachtswichteln bekommen habe.

Die Stoffe sind sehr süß. Der rote Stoff ist ein Jersey mit Autos und Zahlen drauf. Der Große hat ihn sofort für sich beansprucht: „In dem Paket ist ja doch was für mich drin!“. Ich habe den Stoff für ihn schon mehrfach vernäht, jetzt wünscht er sich einen Schlafanzug daraus.

Der Dinosaurier-BW-Stoff wird wohl auch etwas für die Kinder werden. Vielleicht ein Kissen oder es wird Teil einer neuen Bettdecke, die nähe ich nämlich sehr gerne aus breiten Stoffstreifen als eine Art Patchwork.

Dann drei Webbänder, einmal Katzen, dann Knubbelautos und kleine Drachen, die der Große direkt von diesem Projekt wiedererkannt hat.

Als Zugabe noch 4 Applikationen, die auch direkt in die Obhut meines Ältesten übergegangen sind (eine habe ich auf dem Bild vergessen). Einen Aufnäher von Disneys Cars – der Blaue – (Jonas sagt „McQueen“, aber er nennt alle „Cars“ so, deshalb bin ich mir nicht sicher, ob er recht hat), einen Traktor-Häkelaufnäher (bestimmt von hier, Ähnliches hatte ich nämlich letztens auch als Zugabe bei eine Paket dabei, der Shop ist wirklich einen Besuch wert!) und zwei Schädel (einen Aufnäher eher für Mädels, und ein Velourbild eher für Jungs).

Für die beiden letztgenannten habe ich leider keine Verwendung und bevor sie in meinen Schubladen verschwinden, möchte ich sie als kleine Verlosung hier anbieten.
Schreibt einfach einen Kommentar mit einem Vorschlag, was ihr mit den beiden Schädeln anfangen / nähen würdet. Der kreativste Einfall gewinnt 😉 Bei zwei Gleichen wird gelost, bei zwei gleich Guten würde ich auch jedem eines der Applikationen zukommen lassen.

Die Verlosung schließt am 31.12.2012. Gerne könnt ihr dies weitererzählen, Euch meinen Blog abonnieren, aber mehr Stimmen bekommt ihr dadurch nicht 😉

Also, haut in die Tasten und werdet kreativ!

1 Kommentar

  1. Huhu!

    Schön dass du mitgemacht hast und wie du schon sagst, es kann und muss einem auch nicht immer alles gefallen – dafür sind die Geschmäcker einfach zu unterschiedlich! Ich bin gespannt was du aus dem Rest zauberst und wünsche den Teilnehmern deiner Verlosung viel Glück!

    Liebe Grüße und ein frohes Fest!!
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.