Viel getan – nichts fertig

Hier scheint es gerade sehr ruhig. Aber keine Sorge – Nähprojekte laufen hier es masse. Leider ist vieles nicht fertig, Grund ist der kleinste Mitbewohner. Sein liebster Platz ist gerade auf dem Arm – brüllend. So fehlt bei den meisten Projekten noch die Abschlussnaht, das Vernähen oder die Bündchen…

Heute abend geh ich seit seiner Geburt das erste Mal wieder zum Nähen zu Jenny. Ich freu mich schon riesig und schneide in den kurzen Schlafphasen zu.

Was genau? (Ist ja schon ein ansehnlicher Haufen Jungs-Jerseys geworden…)

Na, ratet mal 🙂

1 Kommentar

  1. Hosen ?!?!? Oh, ich freu mich so, dich in wenigen Wochen zu sehen! Und dann gehen wir mal zusammen zu Jenny! Brauch auch ganz viele neue Stoffe, vor allem Jersey 🙂 Und dann naehen wir zusammen und quatschen und die Kinder koennen zusammen spielen und ich kann euren Kleinsten endlich kennen lernen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.