UFO-Angriff Finale

Jetzt hab ich doch glatt das UFO-Finale verpasst.

Anfang Januar hatte Miss Margerite dazu aufgerufen, alle Kisten und (in meinem Fall auch) Tupperbehältnisse zu durchforsten nach genähten Dingen, die aus unerfindlichen Gründen nicht fertig genäht wurden. Ich hatte im Kopf, dass wir Ende Feburuar das Ergebnis präsentieren sollten, aber offensichtlich habe ich mich um eine Woche vertan.

Der Wiederbeginn meiner Arbeit hat meine Freizeit deutlich eingeschränkt – wie zu erwarten war. Aktuell bin ich noch dabei, meinen Alltag neu zu organisieren, Nähzeit kommt da leider derzeit deutlich zu kurz.

Trotzdem wollte ich zeigen, wie sich meine UFO-Beseitigungs-Pläne (zur Erinnerung – das hatte ich mir vorgenommen) entwickelt haben.

1.) Die Monitor-Tasche

Monitortasche-fertigSie ist letzte Woche fertig geworden. Die Bekannte hat sehr lange darauf warten müssen und braucht sie eigentlich gar nicht mehr. Trotzdem werde ich die Tasche nächste Woche endlich auf die Reise schicken.

2.) Meine Wurm-Mütze

Mütze-fertigDie Mütze ist schon lange fertig und ich trage sie fast jeden Tag. Ser prolongierter Verlauf des Winters dieses Jahr, oder? Sie passt farblich sehr gut zu meinem Mantel und mittlerweile finde ich auch die Merino-Wolle gar nicht mehr kratzig.

3.) Adventskerzen-Sterne

Adventskerze-fertigDer Sterne des „Adventskranz“ sind auch endlich fertig geworden. Der fehlende Stern ist zu Ende genäht und auch die Wendeöffnungen der restlichen Sterne sind geschlossen. Weihnachten 2013 kann also kommen…

4.) Adventskalender-Säckchen

Ufo AdventskalenderAn die fehlenden Säckchen oder „Türchen“ des Adventskalenders habe ich mich noch nicht gewagt. Da ich für den „Kleinen“ dieses Jahr sicher auch einen eigenen Kalender brauche (suche da auch noch Tipps für die Gestaltung, wie man sieht muss ich ja rechtzeitig anfangen zu nähen…), habe ich beschlossen dann direkt in Serien-Produktion zu gehen.

5.) Das Weihnachtskleid

Fast fertiges KleidDas Kleid ist gesäumt. Und ich wünsche, ich hätte es nicht getan. Irgendwie sieht es stümperhaft aus.

6.) Der Wintermantel

mantel_fertig_3Die aufgerissenen Nähte sind immer noch da und – leider – schlimmer als je zuvor. Mein Plan war, im Nähkurs Hilfe zu bekommen, wie das Problem am geschicktesten beseitigt wird. Nächste Woche kann ich das erste mal in diesem Jahr wieder hingehen. Den Mantel habe ich trotzdem den ganzen Winter getragen und habe tatsächlich nie gefroren. Er ist wundervoll und ich bin immer noch so froh, ihn genäht zu haben.

7.) Die Wickelunterlage

Ufo WickeltischbezugDiese ist leider auch noch nicht fertig. Einen Grund kann ich gar nicht nennen, es wäre eine Sache von ca. 10-15 Minuten gewesen.

Es ist also noch eine Menge zu tun. Obwohl ich nicht viel von meiner Liste geschafft habe, fand ich die Idee des UFO-Abbaus spitze! Vielleicht sollte man sich das für jeden Januar als guten Einstieg in ein neues Jahr vornehmen?

Was ich mir als nächstes vornehme ist, alle Dinge hier zu zeigen, die ich noch in den letzten Wochen (und noch vor Weihnachten) genäht hatte. Denn trotz wenig Zeit war ich nicht ganz untätig.

1 Kommentar

  1. Den Mantel kannte ich ja schon vom Sew-Along und nun die Mütze dazu ist wirklich spitze! Sie passt in Farbe und Form wirklich wunderbar zu Dir.
    Ich wünschte ich könnte stricken.
    Liebe Grüße
    Natascha

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.