London here we come…

union_jack_fertig_4Naja, London oder die britische Küste war es nicht, aber bei dem Anblick von Meer und Weite muss man doch Fernweh bekommen, oder?

Gerade richtig für kuschelige Abende am Strand, der Terasse, dem Balkon oder auf dem Sofa ist diese Decke – meine ganz eigene Kuscheldecke.

union_jack_fertig_1Nach einem Vorbild von hier habe ich jetzt seit Anfang März an dieser Decke rumgebastelt und genäht. Viel Kopfzerbrechen, Rechnerei, Recherchieren, Fluchen und Schimpfen haben dabei in unser Zuhause Einzug gefunden, bevor ich zufrieden war.

union_jack_fertig_3Ganz dem berühmten „Union Jack“ entspricht die Decke zwar nicht – verrechnet eben… Trotzdem liebe ich sie. Als „Back“ habe ich eine Mikrofaser-Kuscheldecke verwendet – sehr kompliziert zu nähen, da sie sich ständig verzog und Falten warf.

Aber das Endergebnis hat sich wirklich gelohnt und seit etwa einer Woche verbringt sie die Fernseh-Abende mit mir.

union_jack_fertig_2Und da die Decke ganz allein „Meins“ ist, zeige ich sie heute bei RUMS (=Rund ums Weib), wo ich heute das erste Mal teilnehme.

21 Kommentare

  1. Die Decke ist ja sowas von genial. Ich stehe ja auf Sachen im Great Britain Look. Ich komme gerade gar nicht darauf klar, dass du die ganz alleine genäht hast. Die Mühen mit dem Kuschelfleece haben sich auf jeden Fall gelohnt. Eine richtige Augenweide 🙂

    Lieben Gruß,
    Jenny

  2. Was für eine Fleißarbeit! Die sich aber gelohnt hat. Die Decke ist ja wirklich ein Kunstwerk.
    Viele Grüße,
    Elke

  3. waaaahnsinn ist die toll, verrechnet hin oder her!!! ich kämpfe grad mit dem binding bei so einem ungetüm, die nähma mags nicht so recht transportieren, weil sie so schwer ist (aus jersey), mal schauen, ob sie dann annähernd so gut aussieht!
    glg andrea

    • Ich mache ein faules Binding bei diesen Decken. Ich habe einfach an allen Seiten noch genügen (mehr oder weniger) „Back“ übrig, schlage das um und nähe es mit Zick-Zack fest.
      Jeder ernsthafte Quilter/Patchworker wird sich die Haare raufen, aber es macht einen kuscheligen Rand.
      Ich glaube, ich zeige die Tage mal ein Making-of der Decke 😉

  4. woah, ich wusste ja, dass deine Decke der Oberhammer werden muss, aber diesen nun auch zu sehen… IRRE!!!!
    wie immer tolle Fotos, da bekommt man wirklich Fernweh (na gut, das habe ich ja eigentlich eh immer *g*), aber erst mal möchte man sich zu dir kuscheln!

    extremstbeeindruckte Grüße!
    sjoe

  5. WOW….die Decke ist der absoluter Hammer! Die viele Arbeit hat sich mehr als gelohnt, wenn man das Ergebnis sieht.
    Liebe Grüsse
    Carola

  6. Die Decke ist ein absoluter Knaller! Wunderwunderwunderschön!!! Ich fluche ja schon bei Krabbeldecken 😉 Hast du echt toll hinbekommen.

    Liebe Grüße
    Christiane

  7. Boah, kann mir mal jemand die Kinnlade wieder hochklappen ?
    Wie genial ist die denn? Ich bin sprachlos…nein nicht wirklich,
    aber schwer schockverliebt, Ich LIEBE das Muster von Union Jack.
    Und du hast das schönste daraus gezaubert was mir je so über den Weg gelaufen ist,RESPEKT.
    Liebe Grüße
    Ina

  8. Hammer, Hammer, Hammer!!! Ich komme aus dem Staunen, Bewundern und wieder Staunen gar nicht raus! Einfach toll!!!! Und bestimmt total kuschelig! Sieht einfach wirklich super aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.