365-Tage-Quilt – Januar

Ich habe ein Problem.

So fängt ein Blogeintrag ja schonmal nicht so gut an. Aber ich werde meinen geplanten Quilt nicht so nähen können wie ich mir das gedacht habe. Der Grund: Ich habe nicht genug Stoff.

Jetzt liegen sicher alle Näherinnen auf dem Boden und kugeln sich vor Lachen. Jaja, DIE Ausrede, um neuen Stoff kaufen zu dürfen.

Collage- Quilt-Januar

Aber es stimmt. Ich habe nicht genug unterschiedlichen Stoff in den verschiedenen Schattierungen, wie ich es mir eigentlich wünschen würde. Ich bekomme pro Farbe (und da gehe ich aus von gelb-rot-grün-blau-braun-rosa/lila) höchstens auf 2 Quadrate a 30×30, bei den meisten Farben nur auf eines. Es sei denn, ich mache die 4 Quadrate, die ich brauche alle aus denselben Stoffschnipseln.

Deshalb gucke ich mal, wie weit ich komme und ob ich den Quilt am Ende auf 8 Quadrate zusammenschrumpfen muss. Ich muss im Februar dann noch etwas weiter sortieren und mich Mitte des Jahres spätestens entscheiden, ob es beim Scraps-Quilt bleibt, oder ob ich mir noch Stoffe dazukaufen muss.

Für Januar hatte ich mir ja 2 Blöcke vorgenommen. Ich habe auch 2 angefangen, aber erstmal nur einen fertig gestellt (siehe o.g. Problematik) – bei dem zweiten fehlt „nur“ das angleichen auf 30x30cm. Das Foto reiche ich dann nach.  Edit: Hier meine beiden Blöcke für Januar. Beide betragen 30×30 cm. Wie ihr seht, könnte ich gut noch gelb gebrauchen…

Was würdet ihr mir raten? Weiter 2 Blöcke pro Monat nähen und ggf. im Mai oder Juni keinen abwechslungsreichen Stoff mehr haben und nachkaufen müssen (dann entsteht geplanter großer Quilt?) oder jeden Monat nur einen Block nähen und dann eine Baby-Decke draus machen?

Ich bin noch unschlüssig…

Wie weit das Königskind ist, seht ihr hier. Alle Zwischenstände vom Januar werden auf Pinterest gesammelt.

 Edit vom 1.2.:

Ich habe mich entschlossen, es einfach zu versuchen, den Quilt so zu machen, wie gedacht. Vielleicht kann ich noch Stoff-Schnipsel ertauschen, es fällt noch etwas ab von anderen Projekten oder oder oder. Das Jahr ist ja noch jung und nirgendwo ist gesagt, dass ich JETZT schon alle Stoffe zusammen haben muss. Ich lasse mich einfach übberraschen, welche Farbvariationen das Jahr noch bringt, oder?

Falls jemand ein ähnliches Problem hat, ich habe noch Reste von meinen beiden Januar-Blöcken übrig. Ich wäre bereit zu tauschen 😉

4 Kommentare

  1. Starte doch hier einen Aufruf – jeden ersten Sonntag im Monat mit der gewünschten Farbe und der Größe. Da kommen bestimmt einige schöne Stoffe zusammen und dein Quilt wird noch einzigartiger.

    • Eigentlich eine gute Idee!!
      Ich hatte eine ähnliche Idee, ich verschenke die Rest-Schnipsel, die beim zusammennähen übrig geblieben sind und bekomme im Tausch dafür andere derselben Farbgruppe. Oder so 😉

  2. Danke für deinen lieben Kommentar. Das Keep calm and quilt on habe ich ich einfach ausgedruckt und aufgeklebt auf Pappe als Schablone:-) Liebe Grüße Jule

  3. ich mache zwar nicht beim 365.Tage-Quilt mit, aber ich sammle auch farblich sortierte Reste für einen.
    und da geht es mir genau wie dir, ich habe von einigen Farben so gut wie gar nichts.
    deswegen wäre ich für einen Tausch sehr zu haben! =)

    LG
    sjoe

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.